St. Anna Eingang

Service-Wohnen in Anbindung an das Seniorenzentrum St. Anna

In unmittelbarer Nachbarschaft des Seniorenzentrums St. Anna befindet sich die Wohnanlage Service-Wohnen mit 67 Wohneinheiten. Sie besteht aus derzeit sechs Wohnhäusern mit jeweils neun bzw. 22 barrierefreien Wohnungen unterschiedlicher Größe (45 qm bis 84 qm).

Größtmögliches Maß an Selbstversorgung

Ziel dieser Wohnanlage ist es, den Mietern des Service-Wohnens mit Hilfe des mit dem Mietvertrag verbundenen Grundservicevertrag einerseits so lange wie möglich ein größtmögliches Maß an Selbstständigkeit zu erhalten, ihnen andererseits – wann immer es erwünscht und nötig ist – mit Hilfen und Wahlleistungen zur Verfügung zu stehen. Dies ist möglich durch kompetente, persönliche Betreuung, die das Seniorenzentrum St. Anna als zuverlässiger Grundservicepartner für das Service-Wohnen bietet.


Unser Grundservice umfasst

Betreuung/Persönlicher Service

    • Vermittlung von Hilfen unterschiedlicher Art
    • Kostenlose Teilnahme an allen Freizeit- und Beschäftigungsangeboten des Seniorenzentrums (Gymnastik, Basteln, Feiern, Singkreis etc.)
    • Medikamentenbeschaffung bei Rezeptvorlage
    • Vermittlung eines ambulanten Pflegedienstes

Heimplatz

    • Nach Möglichkeit bevorzugte Aufnahme des Mieters in den vollstationären Bereich bei benötigtem Heimplatz

Hauswirtschaftliche Leistungen

    • Reinigung der Flure und des Treppenhauses sowie der gemeinschaftlich genutzten Räume und Flächen

Unsere Wahlleistungen

(Einzeln wählbare und kostenpflichtige Dienstleistungen)

Hausnotruf

    • Vermittlung eines externen Notrufanbieters

Zusätzliche Beratungsleistung

    • Beratung durch Fachkraft oder Assistenten

Hauswirtschaftliche Leistungen

    • Raumpflege, Fensterreinigung, Wäschepflege, Essen auf Rädern, Essen im Seniorenzentrum, Vermittlung von externen Fahrdienstanbietern

Kleinere technische Leistungen

    • Aufstellen, Auf- und Abhängen von Einrichtungsgegenständen, Transportieren von Möbeln etc.