Tagespflege St. Anna

Im betagten Alter lieben die Menschen ihre häusliche Umgebung und möchten diese, so lange es geht, auch nicht aufgeben. Die Tagespflege soll dem pflegebedürftigen Menschen die Möglichkeit bieten, so lange wie möglich zu Hause zu leben und gleichzeitig gut versorgt zu werden. Dabei ermöglicht die Tagespflege soziale Kontakte und Begegnung. Die Tagespflegeeinrichtung gestaltet ein Milieu, in dem sich der Gast wohl, verstanden und akzeptiert fühlt. Sie gewährt ihm Raum für individuelle Gewohnheiten und Eigenheiten.

Das Seniorenzentrum St. Anna bietet seit dem 01.01.2010 Tagespflege an. Zuerst als integrierte Tagespflege, seit Anfang 2018 als solitäre Tagespflege in einem modernen Neubau, der direkt mit dem Seniorenzentrum verbunden ist, aber auch leicht über einen separaten Eingang zu erreichen ist. 

Wir begegnen unserem Gast mit Respekt! In unserem Betreuungs- und Pflegeverständnis ist er mit seiner Ganzheitlichkeit der Mittelpunkt.

Das Angebot der Tagespflege richtet sich an ein breites Spektrum älterer und/oder pflegebedürftiger Menschen und an die:

-          Nicht mehr allein bleiben bzw. sich nicht mehr selbst versorgen können

-          In ihrer Selbständigkeit durch rehabilitative und pflegerisch-betreuende Maßnahmen unterstützt und gefördert werden können

-          Noch mobil sind, dass sie ihre Häuslichkeit verlassen können

Die Tagespflege St. Anna steht 14 Gästen zur Verfügung und ist Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Die Gäste haben die Möglichkeit, sich durch einen Fahrdienst abholen und wieder nach Hause bringen zu lassen und verbringen den Tag in einem der beiden großzügigen Tagespflegeräumen, abhängig von Art und Umfang der Pflegebedürftigkeit. Beide Räume sind mit einer Küche ausgestattet, es gibt großzügige Badezimmer und gemütliche Ruheräume. Unsere Gäste können in der Tagespflege neue Bekanntschaften und Freundschaften schließen und können zahlreiche tagesstrukturierende Angebote in Anspruch nehmen. Mit unserem individuell auf die Gäste abgestimmten Programm versuchen wir, Krankheitsverläufe zu verlangsamen und verloren geglaubte Fähigkeiten wieder neu zu erlernen. Zudem werden Ausflüge, Spaziergänge und jahreszeitlich abgestimmte Feiern angeboten. 

Grundsätzlich können in der Tagespflege alle pflegefachlichen Leistungen der Grund- und  Behandlungspflege durchgeführt werden.

Gezieltes Alltags- und Beweglichkeitstraining soll den Gästen der Tagespflege die notwendige Sicherheit geben, eine weitgehend eigenständige Lebensführung im eigenen Zuhause zu bewahren. Hinzu kommt als weiterer Baustein das Training der geistigen Leistungsfähigkeit.

Zudem erhalten die Gäste unterstützende Beratungsgespräche, basierend auf aktuellen und pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, sprechen Sie uns doch einfach an oder vereinbaren Sie einen Termin für zwei kostenlose Schnuppertage.
Ansprechpartner:

Frau Jaworski
Telefon: 0 24 0 4 / 98 77 481
 E-Mail